Ambulantes OperierenAmbulantes Operieren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Der Wunsch des Patienten nach kurzen minimal invasiven Eingriffen lässt die Anzahl ambulanter Operationen stetig ansteigen. Das neue Arztrecht ermöglicht heute schon den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten neue Kooperationsformen, um wettbewerbsfähig ihre Patienten operativ zu versorgen. Der Betrieb und die Ausstattung einer ambulant operativen Einrichtung und der damit verbundene organisatorische und finanzielle Aufwand zwingt in Zukunft alle Mediziner die Kosten zu bündeln und gemeinsame Lösungswege zu finden.
Um die Nutzung meiner operativen Einrichtung zu intensivieren, biete ich Interessierten Kolleginnen und Kollegen aller Fachrichtungen der Medizin meine Eingriffsräume in Form eines OP-Sharings an.
Im Verlauf der letzten zwölf Jahre habe ich meine Eingriffsräume auf die heutigen Anforderungen der Hygieneverordnungen, des Medizinprodukte-Gesetzes, der Betreiberverordnung sowie aller weiterenwichtigen Gesetze zum Betrieb einer ambulant operativen Einrichtung ausgerichtet. Alle fachspezifischen Anforderungen können in einem ausführlichen Gespräch vor Ort erörtert werden – Anruf genügt!

Mit kollegialen Grüssen
Dr. Stefan Möller